Apotheken mit Beratungsschwerpunkt „Krebstherapie“

Sie haben von Ihrem Arzt ein Rezept für eine Krebsmedikament in Form von Tabletten oder Kapseln erhalten und suchen nun eine Apotheke in der Sie nicht nur Ihr Medikament, sondern auch eine gute und umfassende Beratung dazu erhalten?

Dann finden Sie hier eine Auflistung von Apotheken in Deutschland, die auf Krebsmedikamente spezialisiert sind:

Diese Apotheken haben u.a. auch die Möglichkeit, Ihnen mit der Oralia-Datenbank der DGOP (Deutsche Gesellschaft für Onkologische Pharmazie) patientenindividuelle Einnahmepläne zu Ihrer Krebstherapie zu erstellen.

Im Einnahmeplan sind die Einnahmetage Ihrer Krebsmedikation mit Datum und Uhrzeit einzeln aufgeführt (Abbildung 1). Auch Ihre Medikation, zum Beispiel gegen Durchfälle, Übelkeit uvm. können hier integriert werden.
Mit der „Smilie-Skala“ für jeden Tag können Sie zusätzlich Ihr Befinden und Nebenwirkungen dokumentieren.
Auf den weiteren Seiten finden Sie darüber hinaus Beschreibungen möglicher Nebenwirkungen, sowie Hinweise zur Vorbeugung und zum Umgang beim Auftreten.

Noch ein Tipp:
Nehmen Sie den Einnahmeplan doch einfach mit zu Ihrem nächsten Arzttermin oder in die Apotheke. Es erleichtert die Beantwortung von Fragen nach Ihrem Befinden in den vergangenen Wochen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Patienteninformationsblatt unter folgendem Link:

Beispiel für einen Einnahmeplan

aus Ihrer Apotheke